Chemiedozententagung 2021

Die Chemiedozententagung 2021 wird nicht wie ursprünglich geplant als Präsenztagung in Rostock, sondern
als Web-Konferenz stattfinden und uns somit

vom 15.-17. März

virtuell zusammenbringen.

Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen. Aufgrund der weiterhin sehr dynamischen und schwer abzuschätzenden Entwicklungen der COVID-19-Pandemie war es uns jedoch wichtig, frühzeitig eine entsprechende Entscheidung zum Wohle aller Beteiligten zu treffen.

Wir sind uns bewusst, dass eine Web-Konferenz kein vollwertiger Ersatz einer Präsenztagung sein kann. In der jetzigen Zeit bietet sie jedoch eine alternative Plattform für den wissenschaftlichen Austausch.

Wir werden unser Bestmögliches dafür tun, eine gelungene erste virtuelle Chemiedozententagung 2021 auf die Beine zu stellen und hoffen auf Ihr Verständnis und Mut, sich auf dieses alternative digitale Angebot einzulassen.

Wir freuen uns schon heute darauf, viele Vortragende, Teilnehmer und Aussteller bei der ersten virtuellen Chemiedozententagung 2021 begrüßen zu dürfen. Uns allen wünschen wir interessante, kommunikative und fröhliche Tage im März 2021!


Die Chemiedozententagung 2021 wird von den Professoren R. Ludwig (Vorsitz), Malte Brasholz und Wolfram Seidel von der Universität Rostock und der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Universitätsprofessoren und -professorinnen für Chemie (ADUC) vorbereitet und durchgeführt.

Die Chemiedozententagung (CDT) ist ein Symposium, das den akademischen Nachwuchs aus allen Bereichen der Chemie zusammenbringt. Habilitand*innen und Juniorprofessor*innen nutzen diese Plattform, um ihre Forschung vorzustellen und sich mit zukünftigen Kolleg*innen auszutauschen.



Back to overview
Ask us
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.